Verkehrstherapeutische Betreuung
Bonn-Rhein-Sieg - Roland Lange

Zur Seitennavigation


Gehe zu Seite: 23 22 21 20 ... 10 1


Fabian schrieb am 2021-04-03 18:10:57

Hallo Herr Lange,

Ich bin heute aus meinem Urlaub zurück gekommen und das Gutachten war da.
Alles ist gut und ich habe die MPU bestanden - es gab keine Auffälligkeiten.
Kann ich das Gutachten dann nächste Woche direkt abgeben, oder wollen Sie das vorher noch Mal sehen?

Viele Grüße und schöne Ostertage

Fabian


Fabian schrieb am 2021-03-25 20:17:50

Hallo Herr Lange,

ich habe am Montag, den 22.03. die MPU beim TÜV in Bonn absolviert. Die Rückmeldung am Ende des Tages fiel positiv aus, daher gehe ich davon aus, dass mein Gutachten positiv ausfallen wird!

Das hat mir gezeigt, dass die Vorbereitung bei Ihnen und die für mich gewonnen Erkenntnisse Früchte getragen haben und ich durch die intensive Auseinandersetzung mit den Themen sehr gut vorbereitet war, auch wenn es für mich anfangs nicht leicht war, die Themen und Inhalte zu lernen.
Ich bin sehr glücklich über den Ausgang des Tages! Danke für Ihre Unterstützung und ihren Einsatz!
Ich konnte ganz entspannt und offen über das Delikt, meine Ursachen, meine Abstinenz und mich als Person sprechen. Es kam mir dann überhaupt nicht vor wie in einer Prüfung, sondern eher, wie ein normales Gespräch mit einem bekannten. Ich habe mich dann im Verlauf des Gespräches immer wohler gefühlt.
Zusammenfassen fand ich den Umgang mit mir während der MPU sehr positiv und meine Ängste und Aufregung vor diesem Tag waren unbegründet, da ich sehr gut auf das vorbereitet war, was mich erwartet hat.
Und auch wenn es viel angenehmer war als erwartet, habe ich nicht die Absicht in Zukunft wieder dienstlich kommen zu müssen.

Vielen Dank und viele Grüße

Fabian U.


Marion schrieb am 2021-03-24 16:41:34

Hallo Herr Lange,

vielen Dank für Ihre Geduld mit mir und die gute Vorbereitung zur MPU.

Ich habe so wie von der Gutachterin Frau Zimmermann gesagt bestanden!

Die Damen in diesem Hause waren durchaus sehr freundlich, hilfsbereit und konnten einem zusätzlich auch ein wenig Nervosität nehmen.
Die Sekretärin war sehr geduldig und hat mir das ganze Prozedere ruhig und verständlich erklärt. Mit Frau Schlümer hatte ich telefonisch Kontakt, dieser war auch stets außerordentlich freundlich.
Frau Zimmermann, war sehr freundlich und hat mir sofort jegliche "Angst" genommen, sie war sehr bemüht, auch noch nach dem Gespräch für die Abwicklung mit dem Arzt vor Ort.

Viele Grüße
Marion W.



Ingrid St. schrieb am 2021-03-18 09:25:07

25.02.2021
Hallo Herr Lange,

im Nachgang zu meiner MPU möchte ich Ihnen ein kurzes Feedback geben.
Es war super anstrengend aber auch sehr anspruchsvoll.
Die Mitarbeiterin am Empfang der Niederlassung war vom ersten Moment an super nett und sehr hilfsbereit, so dass sie mir schon mal die erste Nervosität nahm. Auch schon im Vorfeld waren die Mitarbeiterinnen (Frau Schlümer und Frau Schütte) für Auskünfte enorm behilflich und sehr herzlich im Umgang.
Ich hoffe, ich konnte aufgrund meiner Vorbereitung, meine positive Veränderung im psychologischen Gespräch zum Ausdruck bringen.

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Ingrid St.

15.03.2021
Hallo Herr Lange,
Ja, es ist positiv ausgefallen!! 
Herr Lange, vielen Dank für ihre Unterstützung und ihre Hilfestellung 
Bleiben Sie gesund. Danke.
Liebe Grüße
Ingrid St. 


K.H. St. schrieb am 2021-01-19 19:25:31

Hallo Herr Lange

Ich war heute beim TÜV Nord und habe dort eine MPU gehabt.
Auch ein verkehrspsychologischen Untersuchungsgespräch haben wir geführt.
Das habe ich sehr gut bestanden.
Ein Leistungstest gab es auch noch .
Ich war sehr aufgeregt und ängslich . Aber das Team vom Tüv Nord waren so nett und freundlich , das ich nach einer kurzer Zeit ruhiger geworden bin . der Gutachter H. Dising war sehr nett und hat mir die selben Fragen gestellt , so wie ich mit
Herr Lange besprochen und gelernt haben .Z.b haben wir über mein Delikt , Trinkmenge ,Trinkgeschichte Ursachen und Gründe , Problemlösung und zu guter letzt veränderungen im Leben ohne Alkohol gesprochen ..
Ohne Ihre Hilfe, hätte ich das nie geschafft .
Ohne eine gründliche Vorbereitung mit der Professionellen hilfe ist das nicht zuschaffen .
Auch das Team vom Tüv Nord war sehr freunlich und Professionell.
Aber der Verkehrspsychologe gab mir ein gutes gefühl mit .
Ich möchte dem Team vom Tüv Nord meinen dank aussprechen .
Auch Ihnen Herr Lange , nochmals vielen vielen Dank!


MfG
Karl Heinz St.



Jan H. schrieb am 2021-01-01 17:12:03

Guten Morgen Herr Lange
Ich hoffe sie erinnern sich noch an mich
Ich wollte mich eigentlich schon vor dem Weihnachtsfest melden aber ich hatte soviel Ärger und Stress das ich das leider vergessen habe
Ich hoffe das die bis jetzt gut dir die Corona Zeit gekommen sind und gesund sind
Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr viel Glück und vorallem Gesundheit und Lebensfreude für 2021.
Mit freundlichen Grüßen Jan H.



jan m. schrieb am 2020-12-26 17:48:42

Servus Herr Lange,
Ich wollte Ihnen nur kurz sagen
Frohe Weihnachten
Ein schönes Fest
Und hoffentlich ein paar erholsame ruhige Feiertage
Bin immer noch ganz aus dem Häuschen, nochmal vielen vielen Dank.
Mfg Jan M.


jan m. schrieb am 2020-12-16 13:28:08

Sehr geehrter Herr Lange,
als erstes möchte ich mich bei Ihnen bedanken das Sie mich so gut auf die MPU vorbereitet haben. Die Maßnahme die Sie mir bzw. allen unterrichten, halte ich für den besten Weg sich vorzubereiten. Ich habe die MPU am 15.12.2021 positiv bestanden.
Man muss natürlich auch gewillt sein das alles anzunehmen und offen und ehrlich sein, den nur so schafft man diesen Weg. Den TÜV-Nord in Bonn, den Sie mir empfohlen haben, war eine sehr gute Wahl. Die Menschen die dort waren, gehen sehr gut mit den Leuten um, sind sehr nett und hilfsbereit und es sind äußerst kompetente Menschen die einem schon mit ihrer Art ein wenig die Angst und den Druck nehmen.

Vielen Dank für alles.
Mit freundlichen Grüßen
Jan M


Mirko schrieb am 2020-12-12 17:56:24

Mein Tag der MPU



Sehr geehrter Herr Lange,

Ich hatte am 7.12.2020 einen Termin zur MPU beim TÜV Nord in Bonn.
Ich habe diese beim ersten versuch Bestanden.

Dieser Tag hatte in mir, seit dem Zeitpunkt der Terminbesprechung, eine enorme innerliche sowie äußerliche Unruhe hervorgerufen.
Durch die freundliche Art welche mir die Damen beim TÜV Nord entgegen gebracht haben, wurde mir jedoch immer wieder die Angst genommen. Ich habe den Umgang als sehr Nett und Herzlich empfunden.
Ich habe mich außerdem immer sehr Fair und Menschlich behandelt gefühlt.

Ich habe bei ihnen ihm Vorfeld eine intensive Verkehrstherapeutische Betreuung in Anspruch genommen. Durch diese war ich sehr gut auf den Tag beim TÜV Nord vorbereitet. Die Gutachterin im Psychologischen teil, hatte mir die Fragen gestellt, welche ich auch mit ihnen im Vorfeld bearbeitet habe. Sie wollte noch nicht einmal unsere gesamte Ausarbeitung hören. Hatte Sie zu einer Frage genug gehört, so hat Sie mir dies gesagt und ging mit mir weiter zur nächsten Frage.
Sie konzentrierte sich jedoch vor allem auf die Ursachen und die Rückfallvermeidung.
Dadurch das wir so Intensiv und Gründlich an die Sache heran gegangen sind konnte ich auch auf Fragen antworten, welche nicht genau so gestellt waren wie wir sie im Vorfeld besprochen haben.

Ich möchte mich für die Hervoragende Vorbereitung bedanken. Diese hat den gesamten Ablauf der MPU deutlich vereinfacht. Jedoch kann ich nur jedem Weiterhin empfehlen: „Fangt frühzeitig an zu lernen.“ Man sollte im Vorfeld lieber kontinuierlich lernen. Das heißt ist eine Frage schwarz würde ich diese im Nachhinein sofort lernen. Dann denke ich wäre ein großer Teil der Nervosität die diese Stress Situation mit sich bringt, gar nicht vorhanden gewesen.

Ich bedanke mich noch einmal recht herzlich für die sehr Gute Vorbereitung bei ihnen, und die Erkenntnisse welche ich über mich selbst in dieser Zeit schließen konnte.


Ich wünsche ihnen und auch allen anderen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins
neue Jahr. Bleiben Sie in der Jetzigen Zeit Gesund!

Liebe Grüße

Mirko M.


rene p. schrieb am 2020-11-24 22:29:46

Sehr geehrter Herr Lange,

ich habe bei Ihnen vom 12.12.2018 bis 02.09.2020 an einer verkehrstherapeutischen Vorbereitung teilgenommen.
Ich möchte Ihnen mitteilen, dass diese intensive Betreuung sehr wertvoll für mich war und ich mich auf die MPU gut vorbereitet gefühlt habe.

Beim Prüfungstermin in Bonn wurde einfühlsam und sehr freundlich mit mir umgegangen.
Ich habe die MPU am 23.11.2020 bestanden!

Ich möchte mich recht herzlich dafür bei Ihnen bedanken.

Freundliche Grüße

Rene P.



Seitennavigation

Foto

Zurück nach oben